604-36/17 Hügelland-Schöcklland-Classic

Festigung oder nachhaltige Weiterentwicklung der natürlichen Ressourcen und des kulturellen Erbes

Laufzeit: 14.03.2017-31.12.2017

Oldtimerclub Hügelland; info@huegellandclassic.at

Hügelland-Schöcklland-Classic

604-36/17 Hügelland-Schöcklland-ClassicHSL-604-2017-06

Damit das vielfältige Angebot des Hügel- und Schöckllandes und die Präsenz der Region gesteigert wird, wird erstmals die Hügelland-Schöcklland Classic abgehalten werden. Auf einer Strecke von ca. 160 km werden zahlreiche touristisch interessante Punkte abgefahren und damit die Gemeinden und die Region durch die Teilnehmer der Veranstaltung erkundet.

Die Hügelland-Schöcklland-Classic ist eine Oldtimerrallye die die Region Hügelland - Schöcklland touristisch ins Zentrum rückt. Die erstmalige Veranstaltung vom 16.06. bis 18.06.2017 ist der Start eines Projektes, das in den folgenden Jahren ausgebaut und in Zukunft jährlich abgehalten werden soll.
Die Hügelland-Schöcklland-Classic hat sich zum Ziel gesetzt touristisch interessante Ziele in der gesamten Region des Hügel- und Schöckllandes in der Routenführung der Veranstaltung zu berücksichtigen. Dadurch, dass fast alle Gemeinden der Region angefahren werden, erhalten nicht nur die Teilnehmer und die Gäste der Veranstaltung einen Einblick in die kulturellen und landschaftlichen Highlights der Region, sondern auch die Bewohner der Region, einen bewussteren Eindruck von der Schönheit "ihrer" Region.

 

604-36/17 Hügelland-Schöcklland-Classic

Die Region Hügelland- Schöcklland besitzt mit den sanften Hügeln im Süden der Region und dem Schöckl im Norden eine abwechslungsreiche Topographie. In dieser landschaftlich reizvollen Umgebung finden sich nicht nur einige touristisch interessante Sehenswürdigkeiten, sondern auch zahlreiche, kulinarische Spezialitäten der regionalen "slow food" Gastronomie und Selbstvermarkter. Damit das vielfältige Angebot des Hügel- und Schöckllandes und die Präsenz der Region gesteigert wird, soll deshalb heuer erstmals die Hügelland-Schöcklland Classic abgehalten werden. Auf einer Strecke von ca. 160 km werden zahlreiche touristisch interessante Punkte abgefahren und damit die Gemeinden und die Region durch die Teilnehmer der Veranstaltung erkundet. Auch den Anwohnern und den Besuchern sollen so die Vielfalt und Schönheit der Landschaft, die große Auswahl und hohe Güte der regionalen Selbstvermarkter und die Qualität der "Slow Food" Gastronomie gezeigt werden und damit gleichzeitig auch die Präsenz der Region besser kommuniziert werden.

Ausgangssituation und Problemstellung
Die Region Hügel- und Schöcklland besitzt, wie es die Regionsbezeichnung bereits schön beschreibt, eine sehr abwechslungsreiche Topographie. Neben sanften Hügeln dominiert vor allem der Schöckl mit seiner markanten Form die Kulturlandschaft östlich von Graz. In dieser landschaftlich reizvollen Umgebung lassen sich nicht nur einige touristisch interessante Sehenswürdigkeiten finden, sondern auch unbekannte, versteckte Orte mit einem besonderen landschaftlichen Reiz. Zusätzlich haben die zwölf Mitgliedsgemeinden zahlreiche Selbstvermarkter und eine, auf der "Slow Food" Philosophie basierende, regionale Gastronomie, die es Wert sind entdeckt und genossen zu werden. Damit das vielfältige Angebot der Region Hügel- und Schöcklland, wie die Schönheit der Landschaft, die große Auswahl und hohe Güte der regionalen Selbstvermarkter oder die Qualität der "Slow Food" Gastronomie und damit gleichzeitig auch die Präsenz der Region verstärkt Aufmerksamkeit bekommt und besser kommuniziert wird, soll heuer erstmals die Hügelland-Schöcklland-Classic abgehalten.

Ziele und Zielgruppen
Der Oldtimerclub Hügelland will ab heuer jährlich eine mehrtägige Oldtimerrallye durch das Hügel- und Schöcklland veranstalten. Dahinter steht die Idee die Präsenz und die Bekanntheit der Region zu steigern. Die Schönheit der Landschaft und der besonderen Plätze der Region werden in der Streckenführung berücksichtigt und dienen als Zwischenstopp. Dafür sollen fast alle Mitgliedsgemeinden der Region Hügel- und Schöcklland im Rahmen der Tagesfahrt abgefahren werden. Der Schwerpunkt dieser Oldtimerrallye liegt weniger auf dem Sport, sondern vielmehr auf dem Genuss, was bei den Sonderprüfungen berücksichtigt werden soll und gleichzeitig auch mit dem in der LES erwähnten Thema "Slow Region" konform ist. Neben den nationalen und internationalen Teilnehmerinnen der Rallye werden nicht nur Anwohner und Besucher aus dem Großraum Graz und der ganzen Steiermark erwartet, sondern auch zahlreiche Gäste aus Österreich und dem nahen Ausland.

Beschreibung der geplanten Aktivitäten
Die Hügelland-Schöcklland-Classic ist eine Oldtimerrallye die die Region Hügelland - Schöcklland touristisch ins Zentrum rückt. Die erstmalige Veranstaltung vom 16.06. bis 18.06.2017 ist der Start eines Projektes, das in den folgenden Jahren ausgebaut und in Zukunft jährlich abgehalten werden soll. Der Zeitplan der Oldtimerrallye sieht vor, dass am 16. Juni 2017 die Gäste und Fahrer im Herzen des Hügellandes auf der Schemerlhöhe eintreffen. Es wird einen Empfang mit Fahrerbesprechung und geselligem Beisammensein geben.
Am zweiten Tag startet um 09:00 Uhr die Hügelland-Schöcklland-Classic mit einer Streckenlänge von ca. 160 km. Im Rahmen dieser Tagesfahrt wird ein Großteil der Hügel und Schöckllandgemeinden besucht und präsentieren so die besonderen landschaftlichen Highlights der Region. Es soll auch der Schöckl befahren werden. Die regionale Gastronomie und Selbstvermarkter werden in das Konzept eingebunden. Mit einer Abendveranstaltung in der PlI-Halle lassen klingt der zweite Tag aus.
Der dritte Tag findet in und um Krumegg statt. Hier wird ein Gleichmäßigkeitsbewerb für die Oldtimer durchgeführt. Daneben findet ein Frühschoppen statt, wo auch im Anschluss die Siegerehrung durchgeführt wird.
Die Präsenz der Region wird durch die Website, durch regionale Aussendungen und die Zusammenarbeit mit Partnern aus der Region verstärkt. In den Fachzeitschriften wird über das Hügel- und Schöcklland sowie über die Classic berichtet. Zusätzlich entsteht im Rahmendes Projekts ein Werbefilm für die Region.

Räumliche Ausdehnung
Die Hügelland-Schöcklland-Classic hat sich zum Ziel gesetzt touristisch interessante Ziele in der gesamten Region des Hügel- und Schöckllandes in der Routenführung der Veranstaltung zu berücksichtigen. Dadurch, dass fast alle Gemeinden der Region angefahren werden, erhalten nicht nur die Teilnehmer und die Gäste der Veranstaltung einen Einblick in die kulturellen und landschaftlichen Highlights der Region, sondern auch die Bewohner der Region, einen bewussteren Eindruck von der Schönheit "ihrer" Region.